PREV-AM®

Kontaktinsektizid gegen Weiße Fliegen im Gemüsebau sowie gegen Saugende Insekten im Zierpflanzenbau

Produktbeschreibung

PREV-AM® ist ein Kontaktinsektizid. Die schützende Außenhaut weichhäutiger Insekten wird geschädigt, sodass der Schädling austrocknet. Selbst die Wachsschicht von Weißen Fliegen wird überwunden. Durch die sehr guten benetzenden und haftenden Eigenschaften kann PREV-AM® außerdem in das Atmungssystem der Insekten eindringen und dort wirken. Nach dem Antrocknen des Spritzbelages ist die insektizide Wirkung nicht mehr gegeben. PREV-AM® wird erfolgreich in der Kontrolle von Weißen Fliege und Blattläusen eingesetzt. Neben den Adulten werden ebenso die Larven der Weißen Fliegen erfasst. Außerdem besitzt PREV-AM® eine Nebenwirkung gegen Spinnmilben.

Schmierlaus kurz nach der Anwendung von PREV-AM®
Nach 48 h sichtbarer Behandlungserfolg
geschlossen

geschlossen

Anwendung

PREV-AM® wirkt als Kontaktinsektizid nur gegen direkt getroffene Schädlinge. Daher ist bei der Anwendung auf eine ausreichend hohe Wasseraufwandmenge für eine sichtbare bis tropfnasse Benetzung der Blattober- und insbesondere auch der Blattunterseite zu achten. Für eine optimale Wirkung sollte die Anwendung bei Befallsbeginn und unter Berücksichtigung der zugelassenen Aufwandmenge 0,4 %ig erfolgen. Die Behandlung sollte im Abstand von mind. 7 Tagen wiederholt werden. Sehr hohe Temperaturen und intensive Sonneneinstrahlung sind zu vermeiden.

Anwendung

Gemüsebau

Anwendungsdetails Gemüsebau

Fruchtgemüse

Gegen Weiße Fliege (Gewächshaus)

Aufwandmenge:
je nach Pflanzengröße 1–2 l / ha in 250–1.000 l Wasser / ha; 
max. 3 Anwendungen im Abstand von mind. 7 Tagen

Keine Wartezeit

 

Zierpflanzen

Anwendungsdetails Gemüsebau

Zierpflanzen (bis 50 cm)

Gegen Saugende Insekten (Gewächshaus)

Aufwandmenge:
2 l / ha in 500-1.000 l Wasser / ha; 
max. 3 Anwendungen im Abstand von mind. 7 Tagen

Keine Wartezeit

Anwendungshinweise

Nicht mit kupfer-, öl- oder schwefelhaltigen Produkten mischen. Mit VitiSan® konzentrations- und kulturabhängig eingeschränkt mischbar. 

Der Nützlingseinsatz kann direkt nach dem Antrocknen des Spritzbelages erfolgen. 

Keine Wartezeit (F), nicht bienengefährlich (B4).

Produktdetails

Wartezeiten

Keine Wartezeit (F).

Nicht bienengefährlich (B4).

Lagerung und Haltbarkeit

Kühl und trocken lagern, mind. 24 Monate haltbar.

Gebindegröße

Flasche (1 Liter)
Kanister (5 Liter)

Zugelassen bis

31.12.2026

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Zurück